Die aragonesische Burg

Das symbolische Schloss von Ischia

Ein wunderschönes Herrenhaus aus dem 15. Jahrhundert, das auf einer kleinen Insel über dem Meer liegt. Das Panorama ist atemberaubend, auf einer Seite kann man den gesamten Golf von Neapel bewundern. Auf der anderen Seite das herrliche Dorf Ischia Ponte und all die kleinen Strände in der Ferne. Die stimmungsvolle Oliventerrasse, die einfach fantastisch ist, ist einer der meistbesuchten Orte Kampaniens. Die Burg ist zu Recht die Hauptattraktion der Insel und ist eigentlich eine befestigte Zitadelle, die in den vergangenen Jahrhunderten die Inselbewohner vor vielen Unglücken bewahrt hat (Belagerungen, Epidemien...) Der Besuch der Burg ist unvergleichlich, ebenso wie die Vielfalt der Pflanzen und Blumen. Abfahrt vom Hotel mit Ziel Ischia Ponte, bei der Ankunft, begleitet von einem Führer, werden Sie den Besuch zu machen.

Buchen Sie Ihren Besuch im Schloss

Ischia und Umgebung

Sorgeto mit Mittagessen

Ischia entdecken Dreihundertsieben Stufen führen uns zu einer herrlichen Bucht, einem echten Fjord mit natürlichen Steinbecken, in denen heißes Thermalwasser direkt ins Meer fließt. Vor

Rundfahrt um Ischia mit Bus und Aperitif

Ischia entdecken Panorama-Kleinbusfahrt, um die Insel Ischia mit ihren sechs Gemeinden Barano, Serrara Fontana, Lacco Ameno, Ischia, Forio und Casamicciola kennen zu lernen. Panoramastopp an